Navigation Menu

Andy Warhol, 83.Geburtstag

Am 06.August 1928, heute vor 83 Jahren, wurde einer der berühmtesten Künstler der zweiten Hälfte des 20.Jahrhundert geboren: Andrew Warhola - besser bekannt als Andy Warhol. Zu nächst war Warhol als Werbegrafiker und Schaufensterdekorateur tätig. Der Künstler war als Grafiker sehr erfolgreich (entwickelte unter anderem seine eigene Druckmethode)
, dennoch widmete er sich später auch der Malerei auf Leinwänden. Anfangs widmete sich Warhol dabei Cartoon- und Comicmotiven, wie einige andere Pop-Art Künstler (z.B. Roy Lichtenstein). In den 1960er Jahren lernte Warhol die Methode des Siebdrucks kennen, was ihn von nun an in seinem Schaffen weiterbringen sollte. Von jetzt an widmete sich der Künstler den Alltagsgegenständen, verwandelte sie in Kunstwerke und vervielfachte sie etliche male. Getreu dem Motto der modernen Konsumgesellschaft zählt auch in der Kunst nicht mehr die Qualität - sondern die Quantität. Industrielle Massenproduktion veränderte also nicht nur das Leben der Bevölkerung, sondern auch das Augenmerk der Künstler. Warhols Satz "30 are better than one" ("30 ist besser als eins") beschreibt dieses Denken gut. Zutreffend ist dies außerdem auf Warhols Gemälde der "Campbell Suppendosen" oder den "Marilyn Monroe"-Köpfen. Einen Namen machte sich Andy Warhol außerdem durch Filme und seine "Factory", einem Atelier, welches sowohl Arbeitswerkstatt, Filmstudio und Partylocation in einem war. Am 22.Februar 1987 starb der Künstler unerwartet in New York.

0 Kommentar(e):