Navigation Menu

2. Todestag der Jeanne-Claude

Heute möchte ich anlässlich des zweiten Todestages der Verhüllungskünstlerin Jeanne-Claude eine kleine Hommage posten. Jeanne-Claude (*13.Juni 1935 Casablanca) wurde berühmt durch verschiedene Projekte in der Land-Art. Gemeinsam mit ihrem bulgarischen Ehemann Christo, den sie 1962 heiratete, verhüllte sie unzählige Gebäude, Brücken, Bäume, Zäune, ja sogar ganze Inseln, um riesige Kunstwerke inmitten der Natur zu erschaffen. Die wohl berühmteste Aktion (zumindest hier in Deutschland), war wohl die Verhüllung des Reichstags in Berlin 1995 (es brauchte 24 Jahre bis das Paar die Genehmigung dafür erhielt). Ziel der Projekte war und ist (Christo arbeitet auch jetzt nach dem Tod seiner Frau an den Projekten weiter) das Objekt zu "vereinfachen" und sozusagen auf seine Form zu reduzieren, zu abstrahieren.
Über den Tod der Künstlerin mit den feuerroten Haaren am 18.November 2009 war nicht nur ihr Mann Christo, sondern die ganze Kunstwelt erschüttert. Dass die Frau aber jemals in Vergessenheit gerraten wird ist wohl ausgeschlossen. Was ich übrigens auch total süß finde ist, dass das Paar immer angegeben hat, sie wären beide am selben Tag und zur selben Zeit geboren worden - das solle verdeutlichen, dass die zwei für einander bestimmt waren.
Besonders schön finde ich persönlich auch das Projekt aus dem Jahre 1983, als Christo und Jeanne-Claude elf kleine Inseln in der Nähe von Miami mit rosa Plastikhüllen bedeckten. Die Idee ist nicht nur witzig, sondern sieht auch super schön aus! Zwei kurze Wochen war das Werk in der Natur zu bewundern - 30 Monate (!) hingegen dauerten die Vorbereitungen...

Foto: wz-newsline.de

3 Kommentar(e):

schöngeist for two hat gesagt…

auf so eine Idee erstmal kommen!

Lieben Gruss Elke

Susanne Peyronnet hat gesagt…

Christo und Jeanne-Claude gebührt das Verdienst, die Landart einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht zu haben. Ihre Reichstagsverhüllung war das einzige Werk, das ich im Original gesehen habe. Es hat bis heute einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen. Ganz große Kunst.

Antonia-Ivana hat gesagt…

total beeindruckend!

http://www.youtube.com/watch?v=MIzuu2CEoS8&feature=related